Ob Haus oder Wohnung

Ihr Ansprechpartner im Großraum Bonn
Testen Sie unsere individuelle Beratung und vertrauen Sie auf unsere Kompetenz: 0228.91 91 91


Hochkreuz: Vorfreude auf ein neues Heim!

Bonn

Fakten

Objekt-Nr.: 12309

Ort: 53175 Bonn

Objektart: Etagenwohnung

Etage: 3

Baujahr: 1972

Bezugstermin: 01.01.2019

Wohnfläche: 87,00 m²

Zimmer: 3

Miete: 805,00 €

Nebenkosten: 315,00 €

Warmmiete: 1.120,00 €

Garagenmiete: 50 €

Personenaufzug:

Kaution: 1.610,00 €

Ihr direkter Ansprechpartner

Herr Schiebert

Tel.: 0228.91 91 91

info@sattler-immobilien.de

Immobilie anfragen

Lage

Die sehr gut geschnittene 3-Zimmer-Wohnung liegt verkehrsgünstig im Bad Godesberger Stadtteil Hochkreuz, in einer ruhigen parkähnlichen Anlage, die von der Kennedyallee aus erschlossen wird.. Hochkreuz ist Teil des Bundesviertels. Die südwestliche Hälfte des Stadtteils liegt in der Gemarkung Friesdorf, die nordöstliche Hälfte gehört zur Gemarkung Plittersdorf.
Ein Edeka-Markt liegt praktisch um die Ecke und ist in ca. 5 Minuten zu Fuß erreichbar. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten finden Sie darüber hinaus im benachbarten Plittersdorf oder in Friesdorf. Der Kindergarten liegt in der Nähe, Schulen sind ebenfalls leicht zu erreichen.
Die Verkehrsanbindung nach Bad Godesberg und in die Bonner City mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln ist sehr gut, die nächste Stadtbahn-haltestelle (Bonn, Plittersdorf Hochkreuz/Deutsches Museum) ist ca. 750 m entfernt. Die nächste Bushaltestelle (610/631) befindet sich quasi vor der Haustür.

Objekt

Das 16-Parteien-Haus wurde ca. 1972 errichtet. Die ca. 87 m² große 3-Zimmer-Wohnung liegt im dritten Stock des gepflegten Hauses. Der Zugang zum Gebäude sowie die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgen über die Frankenstraße, die hier als Sackgasse endet.

Ein Garagenabteil in der Tiefgarage der Wohnanlage gehört zu der Wohnung. Im Haus steht dem Mieter ein ca. 30 m² Keller zur Verfügung. Im Tageslichtbad ist ein Waschmaschinenanschluss vorhanden.

Es liegt ein verbrauchsorientierter Energieausweis vom 12.03.2018 vor, der Endenergiebedarfswert beträgt 129 kWh/(m²a). Das Baujahr des Hauses ist 1972, das der Anlagetechnik ebenfalls 1972. Befeuerungsart: Gas. Energieeffizienzklasse: E.

Ausstattung/Aufteilung

Das Gebäude
Mit dem Erdgeschoss gibt es 8 Etagen mit jeweils zwei Wohnungen. Der Baukörper wird aufgelockert durch eine aus Fenstern und Balkonen bestehende Fassade.

Bodenbeläge
- Wohnräume: Laminat
- Bäder, Flur und Küche: helle Fliesen

Bad
- Tageslichtbad, Wände ca. türhoch hell gefliest, mit Bordüre, Wanne und Dusche,
- Waschmaschinenanschluss

Wohnraum
Viel Platz für spannende Einrichtungsideen, durchgehende Fensterfront mit drei Fenstern, Ausgang auf den Sonnen-Balkon; der nach Westen ausgerichtet ist

Zwei Schlafzimmer
- Zugang über den Flur,
- Großzügig dimensioniert

Küche
Die Einbauküche gehört dem derzeitigen Mieter und könnte nach Absprache übernommen werden.

Das wird Freude machen
- Absolut ruhige Lage
- Nähe zu Kreuzbauten, UN-Campus, zahlreiche Institutionen, wie z.B. DFG, Friedrich-Ebert-Stiftung
- Klug konzipierter Grundriss
- Vorrats- oder Abstellraum
- Überdachter und windgeschützter Balkon
- Aussicht ins Grüne
- Großzügiges Garagenabteil

Eine gut geschnittene Wohnung in hervorragender Lage bietet variable Gestaltungsmöglichkeiten und sehr viel Lebensqualität.

Sonstige Angaben

Baujahr: 1972
Energiekennwert: 129 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Gas
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Heizungsart: Zentralheizung

Der farbig gestaltete Grundriss im Exposé enthält beispielhafte Details, vor allem was die Sanitär- und Küchenausstattung (inkl. Armaturen und Anschlüsse) betrifft. Sie sind als Planungsentwurf zu verstehen und müssen nicht 1 : 1 der Wirklichkeit entsprechen.

Die von Ihnen mitgeteilten Daten werden von uns unter strenger Berücksichtigung der Datenschutz-Grundverordnung behandelt. Näheres finden Sie unter www.sattler-immobilien.de/kontakt/datenschutz/

zurück zur Liste