Ob Haus oder Wohnung

Ihr Ansprechpartner im Großraum Bonn
Testen Sie unsere individuelle Beratung und vertrauen Sie auf unsere Kompetenz: 0228.91 91 91


Pützchen: Handwerker aufgepasst!

Bonn

Fakten

Objekt-Nr.: 12422

Ort: 53229 Bonn

Objektart: Mehrfamilienhaus

Baujahr: 1900

Wohnfläche: 150,00 m²

Zimmer: 9

Grundstücksfläche: 205 m²

Kaufpreis: 315.000 €

Provision inkl. MwSt.: 3,48%

Ihr direkter Ansprechpartner

Herr Sattler-Riegel

Tel.: 0228.91 91 91

info@sattler-immobilien.de

Immobilie anfragen

Lage

Beuel ist der Stadtbezirk der Bundesstadt Bonn, der alle rechtsrheinischen Stadtteile umfasst. Der Beueler Ortsteil Pützchen/Bechlinghoven gehört zu den beliebtesten Wohnlagen von Bonn-Beuel, da viel Grün das Ortsbild bestimmt und eine niedrige und lockere Bebauung dominiert. Der überzeugende Wohnwert wird ergänzt durch eine gute Infrastruktur, ein breites Schulangebot, viele Kindergärten, ein vielfältiges Angebot an Geschäften und die gute Anbindung an das Bonner Stadtzentrum.
Auch die Anbindung an das Fernverkehrsnetz ist hervorragend, da es zur nächsten Autobahnauffahrt nur weniger Fahrminuten bedarf. Vom Beueler Bahnhof können sowohl Nah- als auch Fernverkehrsziele erreicht werden. Zum Flughafen Köln/Bonn ist es ebenfalls nicht weit und lässt sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Pkw schnell erreichen.
Ein weiteres Plus der Wohnlage ist die Nähe zum Naturschutzgebiet Ennert und zum Siebengebirge, ein Paradies für Naturliebhaber und Wanderer.

Objekt

Das Mehrfamilienhaus wurde ursprünglich um die Jahrhundertwende (ca. 1900) als Doppelhaushälfte errichtet und sollte vor einer Neuvermietung umfassend saniert werden. Nur die Elektrik und die Heizungsanlage wurden vor einigen Jahren modernisiert.
Die vier Wohnungen, verteilen sich auf drei Etagen, umfassen 1,5 bis 2,5 Zimmer, mit insgesamt ca. 150 m² Gesamtwohnfläche und stehen bis auf eine Wohnung leer.
Das Haus ist linksseitig und im hinteren Teil von dem Nachbargebäude umschlossen. Es ist nicht unterkellert und die Badezimmer der einzelnen Wohnungen befinden sich alle im Bereich des Erdgeschosses und nicht in den Wohnungen bzw. auf den einzelnen Etagen.
Die Grundstücksfläche beträgt ca. 205 m² und ist nach Süden orientiert. Die Einheiten werden über eine Gaszentralheizung exkl. Warmwasserbereitung beheizt.

Es liegt ein bedarfsorientierter Energieausweis vom 10.02.2020 vor, der Endenergiebedarfswert beträgt 217,5 kWh/(m²a). Das Baujahr des Hauses ist 1900, das der Anlagentechnik 2008 (Gas). Energieeffizienzklasse: G.

Ausstattung/Aufteilung

Das Haus ist ockerfarben verputzt, davon abgesetzt die Fensterumrahmung in Weiß. Die Grundrisse der Wohnungen sind klar und strukturiert, liegen aber baujahresbedingt nicht mehr vor.

EG: Die Wohnung verfügt über ca. 34 m² zzgl. ca. 2,5 m² Badezimmer, verteilt auf den Wohnbereich und die große Wohnküche als Koch- und Essbereich.

OG 1: Auf dieser Etage befinden sich eine 1,5-Zimmer- und eine 2,5-Zimmer-Wohnung mit einer Wohnfläche von ca. 28 m² zzgl. ca. 2,5 m² Badezimmer bzw. ca. 39 m² zzgl. ca. 2,5 m² Badezimmer. Die größere der beiden Wohnungen ist vermietet.

DG: Die Mietwohnung im Dachgeschoss umfasst ca. 39 m² zzgl. ca. 2,5 m² Badezimmer und steht derzeit leer. Die Wohnung eignet sich ideal für Singles oder ein Paar ohne Kinder.

Dieses Mehrfamilienhaus besticht durch die gute Lage und eignet sich als langfristiges Anlageobjekt.

Sonstige Angaben

Baujahr: 1900
Energiekennwert: 217,5 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Heizungsart: Zentralheizung
Energieeffizienzklasse: G

Besondere Hinweise
Baujahresbedingt können im Haus belastete Stoffe, wie beispielsweise Asbest, Blei etc., verbaut worden sein. Eine Untersuchung hierzu liegt nicht vor. Die Verkäuferin und der beauftragte Makler übernehmen hierfür keine Haftung.

Die von Ihnen mitgeteilten Daten werden von uns unter strenger Berücksichtigung der Datenschutz-Grundverordnung behandelt. Näheres finden Sie unter www.sattler-immobilien.de/kontakt/datenschutz/

zurück zur Liste