Ob Haus oder Wohnung

Ihr Ansprechpartner im Großraum Bonn
Testen Sie unsere individuelle Beratung und vertrauen Sie auf unsere Kompetenz: 0228.91 91 91


Swisttal-Miel: schöner Garten für Lichterketten und weihnachtlichen Glanz!

Swisttal-Miel

Fakten

Objekt-Nr.: 12265

Ort: 53913 Swisttal-Miel

Objektart: Doppelhaushälfte

Baujahr: 1978

Wohnfläche: 201,00 m²

Zimmer: 5

Grundstücksfläche: 775 m²

Kaufpreis: 395.000 €

Provision inkl. MwSt.: 3,57%

Ihr direkter Ansprechpartner

Herr Schiebert

Tel.: 0228.91 91 91

info@sattler-immobilien.de

Immobilie anfragen

Lage

Die Gemeinde Swisttal befindet sich im äußersten Süden von Nordrhein-Westfalen. Die Orte der grünen Flächengemeinde gehören zur Voreifel und liegen zwischen den Städten Bonn und Euskirchen, Swisttal grenzt an Euskirchen, Weilerswist, Bornheim, Alfter und Rheinbach. Die Gemeindeverwaltung befindet sich in Ludendorf. Durch das Gemeindegebiet fließt der namensgebende Bach Swist, ein Zufluss der Erft. Im Januar 2017 zählte Miel knapp 1.000 Einwohner.
In Miel findet man einen Kindergarten, einen Bauernladen, einen Pizzaservice und einen Bäcker, der auch andere Dinge des täglichen Bedarfs anbietet.
Weit über die Grenzen der Ortschaft hinaus bekannt ist der Golf-Club Schloss Miel und das dazugehörige Restaurant "Graf Belderbusch", mit seiner gehobenen Küche.
Im ca. 5 km entfernten Odendorf gibt es drei Kindergärten und eine Gemeinschaftsgrundschule. In Rheinbach gehen die Kinder aus Miel in weiterführende Schulen. Die Regionalbahn fährt von Odendorf in ca. 5 Minuten nach Rheinbach und ca. 35 Minuten nach Bonn. Mit dem Bus sind die Städte Bonn, Euskirchen und Rheinbach ebenfalls ganz gut zu erreichen.
Die A 61 und A 555 führen nur wenige Kilometer entfernt an Miel vorbei, auch die Pkw-Anbindung an die Städte Köln, Bonn und Koblenz ist somit sehr günstig.

Objekt

Die großzügige Doppelhaushälfte befindet sich am Anfang einer Sackgasse auf einem ca. 775 m² großen, sehr schön angelegten Garten am Ortsrand von Miel. Das Grundstück grenzt direkt an landwirtschaftlich genutzte Wiesen und Felder. Das Haus wurde ca. 1978 im Split-Level-Verfahren erbaut und erstreckt sich über vier Wohnetagen und ein Kellergeschoss.
Neben der geräumigen Wohnküche stehen fünf weitere Zimmer zur Verfügung. Die gesamte Wohnfläche beträgt ca. 201 m².
Beheizt wird das Haus durch eine Ölzentralheizung aus dem Jahr 2005 inkl. zentraler Warmwasserbereitung.
Die große Garage befindet sich links auf Höhe des Kellers, zu dem es eine Verbindung gibt. In der untersten Etage des teilunterkellerten Hauses liegen ein Heizungskeller, eine Sauna, ein Vorratsraum und ein kleinerer Raum, in dem die Hausanschlüsse untergebracht sind. Der Öltank befindet sich außerhalb des Hauses.
Es liegt ein bedarfsorientierter Energieausweis vom 22.03.2018 vor, der Endenergiebedarfswert beträgt 135 kWh/(m²a). Warmwasser ist enthalten. Das Baujahr des Hauses ist 1978, das der Anlagentechnik 2005 (Öl); Energieeffizienzklasse E.

Ausstattung/Aufteilung

Das Gebäude
Die außergewöhnlich geschnittene Doppelhaushälfte wurde in einer leichten Hanglage errichtet. Aufgrund der Split-Level-Bauweise gibt es insgesamt vier Ebenen.

Der großzügige Dielen- und Eingangsbereich mit Gäste-WC und Garderobenschrank öffnet sich links zur Wohnküche. Nur wenige Stufen nach unten liegt der eigentliche Wohnbereich und Ausgang zum Garten.

Vom Eingangsbereich ein paar Treppen nach oben gelangt man zum Elternschlafzimmer, Kinderzimmer und in das große, moderne Bad. Leicht versetzt nach oben – auf halbem Wege zum Dachgeschoss – gibt es eine riesige Dachterrasse.

Im DG: zwei weitere Räume mit Fenster zum Giebel bzw. Dachfenster und ein Tageslichtbad

Bodenbeläge
- Eingangsbereich, Küche, Bäder, Zwischenflure: freundlicher Fliesenboden.
- Wohnebene: Parkett
- Schlafebene: Parkett
- DG: Teppichboden

Bäder
- OG: Tageslichtbad, Wanne, ebenerdige überbreite Dusche mit Glaskabine, modernes Waschbecken; großformatige helle Fliesen
- DG: Eckdusche, Badewanne, Handtuchheizung, modernes Waschbecken
- Gäste-WC: Fenster, maritime Fliesen

Küche
- Offene Wohnküche: Essecke für 5 Personen
- Fast U-förmig, hochwertige Kücheneinbauten mit allen Geräten

Wohnraum (ca. 48 m²)
- Großformatige Fenster
- Flügeltüren zu Terrasse und Garten
- Kaminkassette
- Gemütlicher 2. Essbereich

Schlafzimmer
- zwei im OG, zwei im DG
- im OG: beide mit Balkonaustritt
- hochwertiger Einbauschrank auf Maß mit Durchgang ins Bad

Das wird Freude machen:
- Offene Einbauküche für den ambitionierten Hobby-Koch
- Badezimmer im OG en suite, ungewöhnlicher Zugang durch Kleiderschrank
- Gästebereich im DG mit eigenem Bad
- Wunderbarer Garten mit gemütlichen Sonnen- und Schattenplätzen
- Balkon und Terrasse zum Garten
- Lauschige Dachterrasse
- Alle Rollläden elektrisch
- Holzschuppen und Spielgeräte im Garten

Ein charmantes Einfamilienhaus mit ungewöhnlichem Grundriss in ländlicher Lage für die anspruchsvolle Familie, Leben und Arbeiten unter einem Dach uvm.

Sonstige Angaben

Baujahr: 1978
Energiekennwert: 135 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Öl
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Heizungsart: Zentralheizung
Energieeffizienzklasse: E

Die farbig gestalteten Grundrisse im Exposé enthalten beispielhafte Details, vor allem was die Sanitär- und Küchenausstattung (inkl. Armaturen und Anschlüsse) betrifft. Sie sind als Planungsentwurf zu verstehen und müssen nicht 1 : 1 der Wirklichkeit entsprechen.

Die von Ihnen mitgeteilten Daten werden von uns unter strenger Berücksichtigung der Datenschutz-Grundverordnung behandelt. Näheres finden Sie unter www.sattler-immobilien.de/kontakt/datenschutz

zurück zur Liste