Ob Haus oder Wohnung

Ihr Ansprechpartner im Großraum Bonn
Testen Sie unsere individuelle Beratung und vertrauen Sie auf unsere Kompetenz: 0228.91 91 91


Der Sommerhitze im Kottenforst entfliehen!

Bonn

Fakten

Objekt-Nr.: 12334

Ort: 53125 Bonn

Objektart: Einfamilienhaus

Baujahr: 1967

Bezugstermin: Sofort

Wohnfläche: 140,00 m²

Zimmer: 4

Grundstücksfläche: 845 m²

Kaufpreis: 519.000 €

Provision inkl. MwSt.: 3,57%

Ihr direkter Ansprechpartner

Herr Sattler-Riegel

Tel.: 0228.91 91 91

info@sattler-immobilien.de

Immobilie anfragen

Lage

Aufgrund seiner naturnahen Lage zählt Röttgen zu einer der beliebtesten Wohngegenden Bonns. Röttgens ca. 4.500 Einwohner verfügen über eine durchschnittlich höhere Kaufkraft als andere Stadtteile.

Das umliegende Naturschutzgebiet Kottenforst umfasst ein weiträumiges Waldgebiet, das sich für Freizeitaktivitäten eignet. Auch für die Kleinen ist gesorgt, es gibt 3 Kindertagesstätten, eine Grundschule (Schlossbachschule) und im benachbarten Ort Ückesdorf das Carl-von-Ossietzky-Gymnasium.

Alle Geschäfte und Einrichtungen des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar. Auf dem Fahrrad gelangt man durch den Kottenforst auf direktem Weg zum Uni-Klinikum. Mit diversen Buslinien ist Röttgen sowohl an die Uni-Kliniken auf dem Venusberg als auch an die Bonner Innenstadt angebunden, über die Autobahn A 565 erreicht man in kürzester Zeit die Städte Köln und Siegburg sowie den Flughafen Köln/Bonn.

Objekt

Das freistehende Einfamilienhaus ca. aus dem Jahre 1967 befindet sich auf einem nach Nord-Westen orientierten Grundstück mit ca. 845 m². Das Haus hat ca. 140 m² Wohnfläche, verteilt auf 5 Zimmer.

Es existiert eine Ölzentralheizung, die Warmwasserbereitung erfolgt über Durchlauferhitzer. Das Haus ist voll unterkellert, die Garage befindet sich direkt am Haus, davor gibt es weitere Stellplätze.

Das Haus befindet sich weitestgehend im Baujahreszustand und bedarf umfassender Arbeiten. Das Dach an sich ist rudimentär gedämmt und muss nach der aktuellen ENEV nachgedämmt werden. Ebenso sollten die Elektrik und die anderen Leitungen im Haus sowie die Heizungsanlage auf den aktuellen Stand gebracht werden. Die für die Arbeiten anfallenden Kosten dürften geschätzt bei über € 100.000,– liegen.

Es liegt ein bedarfsorientierter Energieausweis vom 08.04.2019 vor, der Endenergiebedarfswert beträgt 259 kWh/(m²a). Das Baujahr des Hauses ist 1967, das der Anlagentechnik 1999 (Öl), Energieeffizienzklasse: H.

Ausstattung/Aufteilung

Das Gebäude
Rot verklinkertes Einfamilienhaus, von der ruhigen Seitenstraße zurückgesetzt mit großem Vorgarten und seitlich angebauter Garage. Das Haus befindet sich in unmittelbarer Näher zum Kottenforst.

Bodenbeläge
- Wohnraum: honigfarbenes Stäbchenparkett
- Flur und Küche: PVC
- Bäder: PVC
- Alle anderen Zimmer mit Teppichboden ausgelegt

Bäder:
- Tageslicht-Wannenbad im OG
- Gäste-WC im Erdgeschoss

Wohnküche (ca. 12 m²)
- Eingangsseitig orientiert
- Zwei große Fenster
- Separater straßenseitiger Eingang
- Verbindungstür zur Essecke im Wohn-Esszimmer

Wohn-/Esszimmer (ca. 40 m²)
- Erstreckt sich über die gesamte Haustiefe
- Auflockernde Wandvorsprünge
- Große Fensterfront zum Garten
- Austritt auf die Terrassen
- Doppelflügeltür zur Diele aus Glaselementen

Vier Schlafzimmer (ca. 9 m² bis ca 21 m²)
- Eins im Erdgeschoss, drei im Obergeschoss
- Hell und freundlich
- Elternschlafzimmer mit Balkon und Blick über den Garten
- Viele Stellflächen

Das wird Freude machen
- Zentral in Röttgen
- Nah am Kottenforst
- Ruhige Lage
- Großflächiges Grundstück
- Individuelle Anpassungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
- Pfiffiger Grundriss
- Abgeschlossene Garage
- Viele Räume
- Pflegeleichter Garten
- Zwei Terrassen

Ein freistehendes Haus in hervorragender Lage mit viel Bewegungsfreiheit auf dem Grundstück, das man nach eigenen Wünschen zu einem gemütlichen Heim für die ganze Familie gestalten kann.

Sonstige Angaben

Baujahr: 1967
Energiekennwert: 259 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Öl
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Heizungsart: Zentralheizung
Energieeffizienzklasse: H

Die farbig gestalteten Grundrisse im Exposé enthalten beispielhafte Details, vor allem was die Sanitär- und Küchenausstattung (inkl. Armaturen und Anschlüsse) betrifft. Sie sind als Planungsentwurf zu verstehen und müssen nicht 1 : 1 der Wirklichkeit entsprechen.

zurück zur Liste